• Yachtoptimierung

    Vmax Yachting steht für maximale Geschwindigket. Durch die Erfahrung aus zahlreichen erfolgreichen ORCi-Projekten finde ich bei jeder Yacht die Optimierungspotentiale, die Dein Boot direkt schneller machen.

    Mehr erfahren
  • ORCi Messbriefoptimierung

    Die Aero- und Hydrodynamik steckt voller Nichtlinearitäten. Auch in Deinem Messbrief finde ich die kritischen Parameter und optimiere so Deinen Rennwert.

    Mehr erfahren
  • Coaching

    Ein schnelles Boot allein genügt nicht – beim Segeln kommt es auf Bootsgefühl, Teamwork, Manöver sowie Strategie und Taktik an. In allen Bereichen kann ich Dein Team unterstützen und stärken.

    Mehr erfahren
  • Consulting

    Ich unterstütze Regattaprojekte beim Trimmen von Rigg und Segeln und berate unabhängig beim Kauf von Segeln und Ausrüstung.

    Mehr erfahren
  • Yachtoptimierung

    Vmax Yachting steht für maximale Geschwindigket. Durch die Erfahrung aus zahlreichen erfolgreichen ORCi-Projekten finde ich bei jeder Yacht die Optimierungspotentiale, die Dein Boot direkt schneller machen.

    Mehr erfahren
  • ORCi Messbriefoptimierung

    Die Aero- und Hydrodynamik steckt voller Nichtlinearitäten. Auch in Deinem Messbrief finde ich die kritischen Parameter und optimiere so Deinen Rennwert.

    Mehr erfahren
  • Coaching

    Ein schnelles Boot allein genügt nicht – beim Segeln kommt es auf Bootsgefühl, Teamwork, Manöver sowie Strategie und Taktik an. In allen Bereichen kann ich Dein Team unterstützen und stärken.

    Mehr erfahren
  • Consulting

    Ich unterstütze Regattaprojekte beim Trimmen von Rigg und Segeln und berate unabhängig beim Kauf von Segeln und Ausrüstung.

    Mehr erfahren

Max Gurgel

Seitdem ich 2003 ins Match Race Segeln eingestiegen bin, habe ich neben Strategie, Taktik und Bootsgefühl insbesondere gelernt, unterschiedlichste Bootstypen in kürzester Zeit zu verstehen und schnell zu segeln. Im Yachtsport ist diese Fähigkeit besonders hilfreich. Seit 2012 bin ich in der ORCi-Szene als Steuermann und Team-Manager aktiv. Bis heute habe ich drei Projekte innerhalb von wenigen Monaten zum Deutschen Meistertitel geführt. Mein umfangreiches Know-How aus diesen Projekten stelle ich nun ambitionierten Regatta-Teams zur Verfügung.

  • 2012 Deutscher Meister ORCi 3 Inshore und Offshore mit „RubiX“
  • 2013 Deutscher Vize-Meister ORCi 3 mit „RubiX“
  • 2014 Deutcher Meister ORCi 3 mit „Solconia“
  • 2014 Amateur Vize-Weltmeister ORCi 3 mit „Solconia“
  • 2016 Deutscher Meister ORCi 2 mit „X-Day“
  • 2016 Deutscher Meister Match Race

Yachtoptimierung

Durch die Erfahrung aus meinen ORCi-Projekten finde ich bei jeder Yacht die Optimierungspotentiale, die das Boot direkt schneller machen, finde das optimale Crewgewicht und erstelle Testrechnungen zur Rennwertoptimierung.

Beratung

Ich berate unabhängig zu Themen wie Ausrüstung, Segelkauf, Rigg- und Segeltrimm, Optimierung von Kiel- und Ruderprofilen sowie Projektmanagement.

Coaching

Starten, Strategie und Taktik, Manövertraining, Speed-Training, Regelkunde.

VmaxYachting
steht für schnell segeln

Für ein erfolgreiches Regatta-Projekt braucht man ein schnelles Boot, einen guten Messbrief, ein eingespieltes Team sowie taktisches und strategisches Know-How. Ich kann in allen Bereichen unterstützen, zeige die Optimierungspotentiale an Boot, Segeln und Messbrief auf, trainiere mit Deinem Team die Manöver und vermittle Taktik und Strategie im persönlichen Coaching oder beim Vortrag im Segelclub.

Neues aus der Welt der Yachtoptimierung

Andy Heinrich/MRG
Vermessung der Clubswan 50 Early BirdMax Gurgel
Das Team der XP44 "Koyama"Maria Muina
Die X-Day auf dem Maior@wolfshansen/sailingpix.de

Referenzen

Seit 2012 habe ich drei Regatta-Projekte nach intensiver Optimierung in der Wintersaison zum Deutschen Meistertitel geführt. In der Saison 2019 unterstütze ich neben der XP-44 „X-Day“ (ORCi 1), auf der ich als Steuermann fahre, auch die X-41 „Sydbank“ (ORCi 2) und die Finnflyer 36 „AKKA“ (ORCi 3).

„Claxpax“

Die X-412 Claxpax hat im Winter 2018/2019 eine umfangreiche Modifikation am Kiel erhalten. Gemeinsam mit dem Team wurde das Boot optimiert und an die fortlaufenden, technischen Entwicklungen angepasst. Dank der Optimierungen des Unterwasserschiffs konnte das Team die Messwerte des letzten Jahres übertreffen und bei allen Bedingungen eine bessere Performance abrufen. Dies spiegelt sich auch in den ersten Plätzen der Rennen deutlich wider. Eigner und Team sind folglich sehr zufrieden.

„Kreutz Ass“

Die Luffe 40 wird von mir seit 2018 begleitet. Neben einer Optimierung des Unterwasserschiffes und der signifikanten Verbesserung des ORC-Werts, coache ich auch intensiv das Team. Dabei kommen sowohl taktische Hilfen und Manöververbesserungen als auch Trimmoptimierungen zum tragen. Bereits im ersten Jahr konnte die durchschnittliche Platzierung bei den Jahresregatten stark verbessert werden. Bei den großen Rennen in den Niederlanden konnten wir gemeinsam mehrere Titel und Podiumsplätze erreichen. Unsere Zusammenarbeit geht auch in 2019 weiter.

ORCi Messbriefoptimierung

„X-Day“

Die XP-44 „X-Day“ von Walter Watermann hat im Frühjar 2016 einige Optimierungen an Unterwasserschiff und Ausrüstung erhalten und bekam anschließend eine neue Wasservermessung. Nach den ersten Schlägen auf dem Wasser wurde der Riggtrimm optimiert. Auf der Kieler-Woche 2016 wurden wir (mit einem fünf Jahre alten Großsegel) Deutscher Meister in ORCi 2 und Sieger beim Senatspreis der Stadt Hamburg. Für die Saison 2017 bekam die „X-Day“ nach umfangreichen Testrechnungen ein neues Großsegel und eine neue Medium-Genua von North Sails. Der erste Test beim Go4Speed Training in Kiel verlief sehr viel versprechend.

„Sydbank“

Die X-41 „Sydbank“ von Torsten Bastiansen und Sven Christensen wird von mir diese Saison erstmals unterstützt. Nach umfangreichen Testrechnungen mit dem ORC-VPP wurde die Position des Innenballastes modifiziert und die Vermessung entsprechend geändert. Das Boot ist nun besser zu segeln und hat gleichzeitig einen besseren Rennwert bekommen. Ich wünsche dem Team viel Erfolg für die ersten Regatten in der neuen Saison!

Yacht Sydbank
Yacht AKKA

„AKKA“

Die Finnflyer 36 „AKKA“ mit Steuerfrau Anke Scheuermann segelt in dieser Saison mit einem von mir optimierten Unterwasserschiff. Darüber hinaus gebe ich viele wertvolle Tipps und stehe dem Team bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Ich drücke den Hot Quito Mädels die Daumen für die neue Saison und bin gespannt wie sie in der hart umkämpften Klasse 3 gegen die starken Italia 9.98 bestehen können.

„Solconia“

Die Salona 37 „Solconia“ von Gerd Schneider wurde im Frühjahr 2014 gründlich optimiert und bekam eine komplett neue Segelausstattung von Banks Sails (Marco Haase). Zur Kieler-Woche wurden wir Deutscher Meister in ORCi 3. Bei der WM 2014 vor Kiel wurden wir Amateur Vize-Weltmeister. Für die Saison 2017 habe ich die „Solconia“ nach zwei Jahren in Klasse 2 wieder in Klasse 3 „runter gerechnet“, wo das Team nun zu den schnellsten Booten gehört. Ich wünsche dem Solconia-Team um Eigner Gerd Schneider, der das Ruder nun selbst übernimmt, viel Erfolg für 2017!

Yacht Solconia
Max Gurgel am Steuer

„RubiX“

Mit der X-332 „RubiX“ begann alles. Mit minimalem Budget und einer beispielhaften Teamleistung haben wir das Club-Boot vom Hamburger Segel-Club im Frühjahr 2012 schnell gemacht, das Unterwasserschiff überarbeitet und in Eigenleistung unter Anleitung von Marco Haase (Banks Sails) neue Segel gebaut. Danach gewannen wir die Maior, die Deutsche Meisterschaft Offshore vor Helgoland und die Deutsche Meisterschaft Inshore zur Kieler Woche.

„Halbtrocken 4.0“

Die X-41 „Halbtrocken 4.0“ von Michael Berghorn wird von mir seit Sommer 2017 unterstützt. Das Team kam zu mir mit sehr detaillierten Fragen zur Optimierung ihres Setups. Neben der
allgemeinen Beratung zum Thema ORC-Vermessung ging es sowohl um die optimalen Maße der Segel als auch um die Modifikation der Schwimmlage. Das Boot ist auf dem Papier langsamer geworden ohne dass die reale Performance beeinträchtigt wurde und hat seitdem viele Regatten gewonnen.

Halbtrocken 4.0
© Copyright - Max Gurgel, VMaxYachting - from Videmi with ♥